Backlink Analyse

Eines der wichtigsten Kriterien zur Entscheidung für das Ranking bei Google ist die Backlinkstruktur einer Webseite. Die Backlinkstruktur sollte im Idealfall auf natürlichem Wege entstehen. Dabei entsteht eine Backlink genau dann, wenn ein Webmaster die Webseite, oder den Inhalt dieser Webseite so interessant findet, dass er von seiner Seite eine Verlinkung zu dieser interessanten Webseite herstellt. Dabei handelt es sich idealer Weise um eine Themenähnliche Webseite, also einer Contentrelevanz.

Der natürliche Weg ist in der heutigen Internetwelt eher eine Seltenheit. Heute versucht ein Webseitenbesitzer oder vom Webseitenbesitzer beauftragte Unternehmen Backlinks zu generieren. Dies kann durch Linktausch, Linkmiete und Linkkauf entstehen. Für solche Linkgeschäfte ist eine gute Backlink Analyse von entscheidender Bedeutung, da man sonst schnell mal die Katze im Sack kauft. Welche Dinge sind nun für eine Backlink Analyse entscheidend:

  • die Backlink Analyse sollte die Anzahl an Backlinks ermitteln
  • die Backlink Analyse sollte das Alter der Webseite hervortragen
  • eine gute Backlink Analyse bringt den Page Rank der Webseite hervor
  • die Backlink Analyse sollte detaillierte Daten über die Backlinks wie Alexa-Rank, DMOZ Eintrag, IP-Adresse, PR, Linktext und Linkrelation ermitteln

Backlink Analyse

Eine erste Backlink Analyse

Zur oberflächlichen Backlink Analyse nutze ich in den meisten Fällen die Webseite checkpagerank.net. Hier kann ich eine grobe Vorauswahl treffen in dem ich mir anschaue wie viele Backlinks eine Webseite die mich interessiert hat und wo diese gelistet sind. Weiter kann ich zur Backlink Analyse sehen welchen PR diese Webseite hat und wenn die Daten vorhanden sind, sehe ich auch das Alter der Domain. Das hilft bei der Backlink Analyse unheimlich um eine Aussage darüber zu treffen, ob es sich lohnt diese Webseite weiter zu analysieren. Viele Webmaster kaufen sich einen Link mit hohem PR und wollen durch einen vererbten PR dann daraus Profit schlagen. Solche Webseiten bringen mich nicht weiter, da sie keine Kraft im Rücken haben.


Das Alter einer Webseite ist nicht ganz unentscheidend bei einer Backlink Analyse, da eine neue Seite noch nicht viel Content haben kann und dazu auch nicht viele Backlinks und wenn doch ist es auf sehr unnatürlichem Wege entstanden, was für Google bedeutet, dass diese Seite nicht viel Wert ist.

Hat eine Webseite die erste Backlink Analyse überstanden wird sie mit einem passenden Tool komplett abgescannt. Hierbei werden dann die weiteren Punkte analysiert, dazu in einem nächsten Artikel dann mehr.

Webseitenthema:

Backlink Analyse

Veröffentlicht unter SEO | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Linkkauf , Linktausch und Linkmiete

Das teure Geschäft mit dem Saft der die Webseiten an die Front treibt ist auch zu Zeiten von Panda Updates immer noch lukrativ. Wer eine Webseite mit eine hohen Anzahl an Backlinks oder vielen Seitenbesuchern hat, kann mit Werbeflächen, Linkverkauf oder dem Vermieten von Links viel Geld verdienen.

Linkkauf

Neben dem Linkkauf hat der Linktausch eine viel größere Beliebtheit erlangt. Während sich einige Webmaster vor Linktauschangeboten nicht mehr retten können, nutzen Andere diese Möglichkeit um ihre Webseiten oder Kunden mit Backlinks zu versorgen. Die Anfrage wird in der Regel per Mail versendet. Dabei ist der Anfragende in der Regel sehr freundlich und geht nur indirekt auf einen Linktausch ein. Erst wenn der Webmaster Interesse bekundet geht’s ans Eingemachte. Ein Linkkauf kommt bei solchen Geschäften in den meisten Fällen nicht in Frage.

linkkauf, linktausch und linkmiete

Linktausch

Ein Linktausch macht nur dann Sinn, wenn er nicht reziprok ist. Eine Reziproke Verlinkung wird auch von Google als Linktausch gewertet und dementsprechend in den Meisten Fällen schlechter. Hier gehen die Meinungen auseinander, ich für meinen Teil kann aus Erfahrung sagen, dass eine reziproke Verlinkung Nachteile haben kann, nicht muss. Ob Nachteil oder nicht hängt im Grunde von den restlichen Backlinks ab. Hat man nur reziproke Links, bringen diese im Verbund nicht viel. Es sollte immer ein ausgewogenes Verhältnis zu anderen Backlinks sein.


Linkmiete

Sehr beliebt ist gerade im internationalen Linkgeschäft die Linkmiete. Hier geht es nur darum ein paar Wochen oder Monate einen Link auf die eigene Seite zu generieren. Schlecht ist diese Möglichkeit in keinem Fall, denn so kann ich erkennen ob eine Verlinkung mir wirklich einen Mehrwert bietet. Es ist also eine gute Testphase und bietet sich als solche für einen Linkkauf an. Eine Linkmiete ist jedoch auch in den meisten Fällen die kostspieligere Variante, da eine Linkmiete für kurze Zeit immer teurer ist als der Linkkauf.

Ob Linkkauf, Linktausch oder Linkmiete, alle Möglichkeiten können Vorteile aber auch Nachteile für die eigene Webseite bringen. Gutes Analysieren eines Backlinks ist hier das A und O.

Webseitentheme:

Linkkauf , Linktausch und Linkmiete

Veröffentlicht unter SEO | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Computervirus

Die aktuellsten Computerviren im Überblick und dabei Tools zum entfernen finden Sie meist nach intensiver Suche oder auf den Webseiten der Anbieter von Computervirus Programmen. Die Auswahl von Computervirus Programmen ist dabei ganz entscheidend. Im Grunde gilt die Faustregel, was nichts kostet kann auch nicht viel helfen. Sprich kostenlose Computervirus Programme sollte man sich lieber nicht auf seinen Rechner installieren. Sie nehmen nur Platz weg und schlagen ganz selten bei Computerviren an. Das aktualisieren und ständige erneuern einer Computervirus Datenbank hängt mit viel Aufwand zusammen und kostet Geld. Allein aus diesem Grund müssen Computervirus Programme nun einmal was kosten, es sei denn der Entwickler bzw. Vertreiber finanziert sich über etwas anderes. Sehr verbreitet ist das Computervirus Programm Antivir, welches über verschiedene Seiten oder direkt auf der Hersteller Hompage runtergeladen werden kann. Dieses Program finanziert sich über Werbung und dient einzig und allein diesem Zweck. Da es kostenlos ist, laden es sehr viele User runter und schauen sich nach den stündigen Updates immer wieder Werbung an.

computervirus

Gute Computervirus Programme mit hoher Trefferquote sind zum Beispiel Kaspersky Anti Virus, Bitdefender oder GData Antivirus Software. Es ist für den Heimcomputer auch zu empfehlen sich neben dem Computervirus Programm eine Firewall zu installieren. Diese überwacht den kompletten Datenverkehr zwischen ihrem Computer und dem Internet. Anbieter wie Kaspersky haben Lösungen für den Heimgebrauch die alles managen, sowohl ein Computervirus Programm sind wie auch eine Firewall. So ist man rund um geschätzt. Da diese Programme den Computer komplett überwachen benötigen sie auch sehr viel Leistung. Das kann den PC unter Umständen langsamer werden lassen. Es ist aber besser einen langsameren Rechner zu haben als einen der mit Computerviren befallen ist.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Serie A live im Internet

Fußball aus Serie A live im Internet bei LiveTV und MyP2P. Kostenlose Fußball Live online Streams und umfangreiche Informationen rund um die Serie A. Topspiele Von Inter Mailand, AC Mailand, AS Rom, Juventus Turin, Sampdoria Genua, Lazio Rom, der Fiorentina oder auch von Parma kann man live im Internet schauen. Die Serie A ist Italiens Top Fußball Liga und in Europa hoch angesehen. Der letztjährige Champions League Gewinner kommt aus der Serie A und heißt Inter Mailand. Die Serie A live im Internet zu schauen ist an jedem Spieltag ein Erlebnis. Auf LiveTV und MyP2P kann man alle Spiele der Serie A live im Internet gucken.

Die Serie A live im Internet anschauen

Serie A live im Internet

Webseitenthema:

Serie A live im Internet

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

UEFA Champions League life

Jetzt die UEFA Champions League life sehen und in HD. Die besten Spiele life sehen und das in gestochen scharfem Bild. Ob im Internet life stream oder im Pay TV sind die Spiele der UEFA Champions League mit das spannendste Fußball Erlebnis der ganzen Saison. Hier treffen die besten Teams Europas auf einander. Auch wenn einige Länder aus Europa keine Chance gegen die Top Clubs wie den FC Barcelona, Real Madrid, FC Chelsea, Inter Mailand oder Bayern München haben. In Deutschland liegen die Rechte für die life Übertragungen bei Sky und vereinzelt bei Free TV- Sendern wie Sat1. Sky zeigt die UEFA Champions League Spiele und die Konferenz in echtem HD, auf Sky Sport HD1 und Sky Sport HD2. Allerdings bleibt bisher der Sky Sport HD2 Sender nur Satellitenkunden vorbehalten. Wer einen Kabelnetzbetreiber nutz, muss derzeit noch auf zusätzliche HD Kanäle zur UEFA Champions League life Übertragung verzichten. Auch Sender wie Eurosport 2HD können über Kabel nicht empfangen werden. Grund dafür ist, dass Sky und die Netzbetreiber sich nicht auf einen neuen Vertrag inklusive der neuen HD Sender einigen können.

Wer kein Sky besitzt muss derzeit auf Internet life Streams zurückgreifen. Hier kann man alle Spiele der UEFA Champions League life im Internet anschauen. Das ist nicht immer eine komfortable Methode, aber manchmal besser als nur ein Life Ticker.

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Favicon im Mozilla Firefox , Internet Explorer oder Oprea

Beim einbinden eines Favicon in die Html-Seite ist es von Vorteil folgenden Code zu platzieren.

Die Browser Mozilla Firefox , Internet Explorer oder Oprea interpretieren hier unterschiedlich. Am besten platziert man das favicon.ico auch direkt im Root-Verzeichnis.

Veröffentlicht unter HTML | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

osCommerce Produkt Konfigurator

Für osCommerce gibt es den einen oder anderen Konfigurator, der für verschiedene Produkte eingesetzt werden kann. Dieser selbst entwickelte Konfigurator kann für jedes Produkt optimiert werden. Jede Artikeleigenschaft kann entweder über Radio mit Text oder Bild, aber auch über ein Drop Down Menü auswählbar sein. So besteht die Möglichkeit zu jeder Option ein Beispielbild einzufügen. Ein weiterer Vorteil des osCommerce Konfigurator ist, dass jeder Kombination aus Artikeleigenschaft und Optionen ein anderer Verkaufswert zugeordnet werden kann und sich der Preis automatisch nach Auswahl aktualisiert.

Ãœberblick:

-osCommerce Produkt Konfigurator

-Artikelgruppen in Drop Down oder Radio( Text,Bild)

-Automatische Preisaktualisierung

-Frontend und Backend in Shopsystem integriert

Beispiel:

Konfigurator
Bei Interesse oder Fragen einfach mailen.

Veröffentlicht unter osCommerce | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Treiber-und Softwareprobleme unter Windows Vista 64-Bit

Unter Windows Vista in Form eines 64 Bit-Betriebsystems kann es zu erheblichen Problemen kommen. Einige Hersteller unterstützen Windows Vista 64 Bit mit ihren Produkten nicht. So ist festzustellen das Palm mit Ihren Geräten keinen Support für Windows Vista 64 Bit unterstützt. In meinem Fall handelt es sich um ein Palm Tungsten E2 mit PalmOS. Nach langer Recherche im Internet und keinen nützlichen Tipps führte der Kontakt zum Palm Technischer Support zur Aufgabe. Hier die Antwort des Supportteams:

vielen Dank fuer Ihre Anfrage beim Palm Technischer Support.

Leider geben wir nur Support für die Version von Windows-Vista-32-bits.

Es gibt derzeit keine Desktop Version, die mit der Vista-64-bit Version kompatibel ist.

Entschuldigen Sie alle Unannehmlichkeiten.

Weiter kann die mitgelieferte Software zu einem Fujitsu Scan Snap S510 nicht installiert werden, mit der Fehlermeldung: Die Software ist kompatibel mit Windows Vista 32 bits.

Hier konnte aber Problemlos mit Hilfe der Hotline von Fujitsu Deutschland Abhilfe geschafft werden. Hier bekommt man eine Mailadresse an die man Problem und Seriennummer sendet und im Anschluss einen Link mit der passenden Software erhält.

Es wird wohl nicht das letzte Problem sein dem man im täglichen Gebrauch mit Windows Vista 64 Bit begenet.

Veröffentlicht unter Windows Vista | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar