Eine genaue Backlinkanalyse

Sind nun die Schritte, wie im vorherigen Artikel Backlink Analyse beschrieben, abgehandelt und der zu analysierende Backlink kommt in die engere Auswahl, muss der Backlink einer genaueren Backlinkanalyse unterzogen werden. Dazu ist ein Onlinetool oder auch ein Programm nötig, was nach verschiedenen Kriterien scannt. Ich nutze für solch eine Backlinkanalyse seit vielen Jahren das Freeware Tool SEO SpyGlass. SEO SpyGlass gibt mir umfassende Daten für eine genaue Backlinkanalyse.

Welche Daten sind für eine genaue Backlinkanalyse entscheidend?

In der Regel zeigt die große Anzahl an Backlinks auf die Startseite. Analysieren sollte man aber immer die Seite, von der man einen Backlink erwartet. Ist es die Startseite, umso besser.

Da ich das SEO SpyGlass als Freeware Programm nutze, ist die Backlinkzahl in der Analyse begrenzt. Knapp über 1000 Backlinks kann man pro URL analysieren, was für mein Zwecke vollkommen ausreichend ist. Nach Eingabe der URL und dem Scannen der Backlinks, bietet SpyGlass dann die Möglichkeit die Analysekriterien einzugrenzen. Für mich ist die Backlink-URL, der Anchor Text, Nofollow oder Dofollow, der Page Rank, die Link Value, die Domain IP, das DMOZ listing, der ALEXA Rank und das Domain Alter für eine Aussage entscheidend.

backlinkanalyse

Hier kann ich erkennen, welche Themen haben die Backlinkseiten und welche Keywords wurden in den Anchortexten verwendet. Welchen PR haben diese Backlinks und ist dieser wirklich etwas wert? Festzumachen ist dies an dem Domainalter, dem ALEXA Rank der Hauptdomain. Neben der Analyse jedes einzelnen Backlinks, bringt mir eine Auflistung der gesamten Backlinks auch ein Gefühl für das Gesamtbild.


Wann ist eine Backlinkanalyse positiv für mich?

Ein guter Backlink sollte ein ausgewogenes Verhältnis an unterschiedlichen Links haben. Wenn ich einen Backlink analysiere und das Thema der Seite ist Sport, so sollten auch die einzelnen Backlinks hauptsächlich im Themenbereich Sport sein. Eine Themenrelevanz ist immer positiv. Ein ausgewogenes Verhältnis im Page Rank der Seiten ist wichtig. Die Links sollten vorwiegend Dofollow sein. Nofollow Links sind in der Regel Kommentare und nützen nach derzeitigem Standpunkt nicht viel. Ein guter Link Value der einzelnen Backlinks zeugt von einer Exklusivität der ausgehenden Links einer Webseite. Je besser der ALEXA Rank einer Webseite umso wertvoller. Ein DMOZ Eintrag ist ebenfalls wertvoll anzusehen.

Webseitenthema:

Eine genaue Backlinkanalyse

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter SEO abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>